Energetische Fachplanung und Energieberatung

Planung und Beratung........

Ing.-Büro

Sachverständiger Bauschadenbewertung, DEKRA

- Energetische Gebäudeplanung für Neubau und Bestand

...mit System !

- Effizienzhausplanung / KfW - Fördermittelnachweise

- Vor - Ort - Energieberatung mit BAFA-Zuschuss

- Gebäude - Energieausweis / -pass nach EnEV

- Fördermittelberatung / KfW - Sachverständigentestate


- Qualitätssicherung / Baubegleitung / Hausinspektion

- Hauskaufberatung / Bausachverständigenleistungen

- Feuchte- / Schimmel- / Tauwasserschädenbegehung

Bausachverständige Begehung

Eine Bausachverständige Begehung ist eine fachliche In-Augenscheinnahme eines Gebäudes ohne zerstörende Bauteilöffnung.

Eine bausachverständige Begehung ist eine In-Augenscheinnahme eines Wohngebäudes ohne zerstörende Bauteilprüfung. Es wird der bauliche und anlagentechnische IST - Zustand baulich bewertet. Diese Einschätzung dient nur der Information.
Eine bausachverständige Begehung  ist kein detailliertes Gebäudegutachten mit detaillierten, ggf. zerstörenden Bauteiluntersuchungen.
Eine bausachverständige Begehung führt keine Untersuchungen hinsichtlich der Standsicherheit, Schallschutz, Befall durch Schädlingen,Schimmel sowie schadstoffbelastete Substanzen sowie andere ggf. umwelthygienisch problematische Baustoffe durch.
Eine bausachverständige Begehung  ist keine Bewertung oder Prüfung von Anlagentechnik wie Elektroverteilung, Hausanschluß, Kabel, Steckdosen oder Schalter oder Heizungsanlagentechnik.
Eine bausachverständigen Begehung ist keine geldtechnische Bewertung / Bewertung von bebautem Grund und Boden / Wertermittlung. Sofern ein schriftlicher Begehungsbericht beauftragt worden ist, ist dieser Bericht urheberrechtlich geschützt und alle Rechte bleiben dem Unterzeichner vorbehalten. Der Begehungsbericht ist nur für den Auftraggeber und nur für den angegebenen Zweck bestimmt.
Eine Vervielfältigung oder Verwertung durch Dritte ist nur mit einer schriftlichen Genehmigung des Verfassers gestattet.
Eine Rechtsverbindlichkeit folgt aus einer im Rahmen einer bausachverständlichene Begehung mündlich oder schriftlich gegebenen Stellungnahme nicht. Eine bausachverständige Begehung dient nur der Information.
Die Gebäudebegehung  beeinhaltet keine Rechtsberatung.

Eine bausachverständgie Begehung rechne ich auf Stundenbasis zu einem Stundensatz von 142,80 EUR ab. Fahrtzeiten sind Arbeitszeiten. Fahrtstecken werden mit 0,60 EUR/km abgerechnet. Bürozeiten zur Ausarbeitung von Begehungsprotokollen oder Begehungsgutachten sind Arbeitszeiten. Bürozeiten zur Unterlagensichtung und Einarbeitung in das Schadensbild anhand von Bildern, Berichten, Mängelhinweisen, Kundenfehlerbeschreibungen sind Arbeitszeiten. 
 

Alle angegebenen Preise sind Endpreise inkl. MwSt.

Die Lösung Ihrer Anfrage ist nur einen Mausklick entfernt, ich berate zeitnah, zügig, unabhängig und zuverlässig.

Kostenhinweis

Zinsvergleich


Navigationshilfe :

Startseite

Hauskaufberatung für Bestandsgebäude

Kosten/Preise

Baubegleitende Qualitätssicherung für Neubauten

Kompetenzen

Energieberatung mit BAFA - Zuschuss für Bestandsgebäude

Kontakt

Kosten für KfW - Sachverständigennachweise zur Fördermittelnutzung

Referenzen

Energetische Fachplanung / Neubauplanung von Effizienzhäusern

Fördermittel

Bausachverständige Begehung zur Fehlersuche / Mängelsuche / Hilfe bei Baumängeln

Links / Empfehlungen

Impressum

Widerrufsbelehrung