Energetische Fachplanung und Energieberatung,

Planung und Beratung........

Ing.-Büro

Sachverständiger Bauschadenbewertung, DEKRA zert.

- Energetische Gebäudeplanung für Neubau und Bestand

- Effizienzhausplanung / KfW - Fördermittelnachweise

...mit System !

- Vor - Ort - Energieberatung mit BAFA-Zuschuss

- Gebäude - Energieausweis / -pass nach EnEV

- Fördermittelberatung / KfW - Sachverständigentestate

- Qualitätssicherung / Baubegleitung / Hausinspektion

- Hauskaufberatung / Bausachverständigenleistungen


- Feuchte- / Schimmel- / Tauwasserschäden

Vor - Ort - Energieberatung / Energiesparberatung

In einer Vor - Ort - Energieberatung wird Ihr Gebäude auf energetische Verbesserungs . - / Sanierungsmöglichkeiten untersucht. Der aktuelle Energieverbrauch des Gebäudes wird in die Verlustbereiche Transmission, Lüftung, Wärmebrücken, solare Einstrahlung (= mögliche Wärmegewinne) und Anlagentechnik aufgeteilt. Sie erhalten einen energetischen Gesamteindruck über Ihre Immobilie und können das Auftreten von Energieverlusten zuordnen.

In mehreren Sanierungsvarianten werden Fragestellungen wie zusätzliche Dämmung (Dachdämmung, Wanddämmung, Kellerboden, Kehlbalkenlage), Erneuerung von Fensterflächen (Fenster, Türen, Dachfenster), Verbesserung der Anlagentechnik Heizungstechnik (NT – Technik, Brennwerttechnik, Brennertausch, Neuanlage), Verbesserung der Warmwasserbereitung (Kombibetrieb, solare Warmwasserbereitung, WW – Wärmepumpe) untersucht und explizit für Ihre Gebäude errechnet.

Sie erhalten somit einen energetischen IST – Zustand  und umfangreiche zusätzliche energetische Berechnungen und Empfehlungen für eine energetische Gebäudeverbesserung. Ich erstellen eine Kostenschätzung über zu erwartende Sanierungskosten und berechne die CO2 – Einsparungen für die Nutzung von Förderprogrammen (KfW, Umweltbank, Investitionsbank usw.).

Beispiel für eine Darstellung des Jahresheizwärmebedarfs in kWh/m²a

Bevor Sie nun in operative Hektik bezüglich möglicherweise anstehenden Sanierungsarbeiten verfallen und ohne Sinn und Verstand nach Bauchgefühl und Beschlusslage am Gebäude “herumsanieren” ist es sinnvoll vorab folgende Fragen zu klären :

- Was für eine Sanierung ist für das Gebäude energetisch sinnvoll ?

- Was kostet so eine Sanierung und wo gibt es Fördermittel ?

- Welche Massnahme “lohnt” sich in welchem Zeitraum, wo bekommen wir professionelle Hilfe ?

Antworten auf diese Fragen gibt eine neutrale Energieberatung vor Ort am Objekt. Diese Beratung wird vom BAFA mit bis zu 800,- EUR (1-2 WE) bzw. 1.100,- EUR (mehr als 3 Wohneinheiten) bezuschusst.

Die Lösung Ihrer Anfrage ist nur einen Mausklick entfernt, ich berate zeitnah, zügig, unabhängig und zuverlässig.


Navigationshilfe :

Hauskaufberatung für Bestandsgebäude

Startseite

Baubegleitende Qualitätssicherung für Neubauten

Kosten/Preise

Energieberatung mit BAFA - Zuschuss für Bestandsgebäude

Kompetenzen

Webseminare

Kontakt

Referenzen

Fördermittel

Links / Empfehlungen

Impressum

Widerrufsbelehrung